Windschutzwand

Home » WPC Blog » Windschutzwand

Windschutzwand

Windschutzwand

Ob auf einer Terrasse, Balkon oder einer freien Fläche im Garten- oder Hofbereich, ein starker Wind kann schnell für Ungemütlichkeit sorgen. Für den Windschutz werden Bauelemente verwendet, die für eine markante Reduzierung der negativen Einflüsse von Wind sorgen. Sie werden so positioniert, dass sie unmittelbar in der Hauptwindrichtung stehen oder in einer leichten schrägen Lage verankert werden. Dadurch werden die Möglichkeiten gegeben, auch bei stärkeren Windverhältnissen die Zeit im Freien zu genießen. Eine Windschutzwand gewährt u.a. das Frühstück auf der Sonnenseite des Balkons einzunehmen. Selbstverständlich muss auch eine Windschutzwand aus belastbaren Materialien hergestellt sein und zugleich eine feste Verankerung erhalten. Oft sind die verwendeten Materialien Sicherheitsglas und Edelstahl.

Eine andere, komfortablere Lösung für den Windschutz ist ein flexibles und leicht zu montierender Schutz aus WPC. Dies ist ein Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff und kombiniert beide Werkstoffe zusammen. Wood-Plastic-Composite ist eine Mischung aus 60% Holzmehl sowie Holzfasern und etwa 40% Kunststoffen und Additiven. Die Verbindung wird durch eine Extrusion mit einander hergestellt. Daraus wird ein belastbares und in seiner Form flexibles Produkt erzeugt. Bei dieser Windschutzwand ist kein Lasieren, Streichen und Ölen mehr notwendig.

Die Vorteile einer Windschutzwand aus WPC sind sehr interessant und vielfältig:

• leichte Montage
• sehr beständig gegen Witterungen
• leicht zu pflegen
• 100% recyclebar
• Umweltfreundlich, da kein Anstrich erforderlich ist
• Übliches Werkzeug reicht für die Bearbeitung aus
• unterschiedliche Farben und Ausführungen
• Herstellergewährleistung

Ein WPC Windschutz ist eine pflegeleichte alternative Möglichkeit gegenüber Holz. Zum Beispiel ein Windschutz für den Balkon schützt nicht nur die private Atmosphäre sondern auch für unnötiger Zugluft. Diese edle Holzoptik sorgt für ein entsprechendes Erscheinungsbild und stehen dem realistischen Holzschutz nichts nach. Ein deutlicher Vorteil bei einem Windschutz aus WPC: Regelmäßige Wartungsarbeiten sind nicht notwendig. Nur eine Reinigung sollte absolviert werden.

Die WPC Sichtschutzwand ist durch seinen Holzanteil sehr freundlich zur Umwelt. Die einzelnen Elemente sind einfach zu befestigen. Durch den modernen Farbstoff ist das Material sehr Stabil in der Farbe. Die Windschutz Elemente sind formschön und zugleich beständig. Mit einer hohen Beständigkeit gegen sämtliche Witterungsverhältnisse ist ein Schädlingsbefall bei diesem Material ausgeschlossen.

Durch die extrem lange Haltbarkeit des Werkstoff WPC werden im Regelfall keine Splitter und Risse gebildet. Streich frei gegenüber Holz! Je nach Witterungsverhältnissen kann der Wunschfarbton nach etwa 12 Monaten einen um circa 10-15% helleren Farbton erreichen. Die Zaunfelder lösen alle Probleme hinsichtlich Breite und Höhe. Dekorprofile aus Edelstahl oder Glas sorgen zudem für eine persönliche Gestaltung des Umfeldes für den Windschutz Garten.

By | 2016-10-28T15:49:28+00:00 3 Mai 2016|Categories: Sichtschutz Ratgeber|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar