Unterkonstruktion – Die Terrasse perfekt verlegen

Home » WPC Blog » Unterkonstruktion » Unterkonstruktion – Die Terrasse perfekt verlegen

Unterkonstruktion – Die Terrasse perfekt verlegen

Unterkonstruktion – der wichtige Unterbau

Wenn auch Sie eine neue Terrasse verlegen möchten, ist die WPC-Unterkonstruktion das A und O. Denn ist diese nicht richtig montiert, kann die falsche verlegte Unterkonstruktion zu Beeinträchtigungen führen. Daher sollte gerade die Unterkonstruktion nicht von einem Laien durchgeführt werden. Nicht jeder ist handwerklich begabt und hat ein Händchen dafür. Dies sollte man sich natürlich auch eingestehen und daher besser eine Fachfirma beauftragen.

Auf was muss bei der WPC Unterkonstruktion geachtet werden?

Besonders wichtig und zwingend notwendig ist bei der Unterkonstruktion insbesondere die Neigung, die bis zu 3 Prozent betragen sollte. So kann das Wasser problemlos abfliessen und die WPC Dielen werden nicht beeinträchtigt. Auch ist es wichtig, dass die WPC-Unterkonstruktion nicht direkt auf der Gartenerde montiert wird. Mindestens ein Unkrautvlies ist Pflicht, besser noch ist ein Unkrautvlies und Kies oder auch Sand. Dieser sollte natürlich gut gerüttelt werden, dass er fest ist und die WPC Unterkonstruktion somit einen festen Stand hat.

Die richtige Fachfirma finden

Natürlich ist es, gerade in der heutigen Zeit nicht wirklich einfach eine zuverlässige Fachfirma zu finden, die die Arbeiten schnell und qualifiziert durchführt. Qualifiziert bestimmt, aber schnell ist immer so eine Sache. Meist lassen sich die Handwerker Zeit, und bis man dann endlich an der Reihe ist, ist der Sommer vorbei und die halbfertige Terrasse ist noch immer nicht fertig. Doch hierüber müssen Sie sich keine Gedanken machen, denn wir arbeiten mit qualifizierten Handwerksbetrieben in der ganzen Schweiz zusammen und können Ihnen somit die entsprechenden Firmen vermitteln. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem Fachunternehmen in Ihrer Region, das schnell und kompetent die Unterkonstruktion für Ihre Terrasse ausführt.

Die WPC Terrasse verlegen

Nachdem die WPC-Unterkonstruktion montiert ist, kann die WPC Terrasse verlegt werden. Hierbei haben Sie mehrere Möglichkeiten und können entweder zu WPC Dielen oder dem WPC Fliesen-Klick-System greifen. Bei beiden Methoden müssen Sie nicht vom Fach sein, um diese zu verlegen. Schneller und problemloser ist dabei vor allem das WPC Fliesen-Klick-System. Dieses passt ebenso auf die WPC-Unterkonstruktionen wie auch die handelsüblichen WPC Dielen. Der Vorteil des Klick-Systems aber ist, dass die Fliesen ineinander gesteckt werden und somit um ein Vielfaches leichter zu verlegen sind.

Wenn auch Sie noch auf der Suche nach einem kompetenten Unternehmen sind, welches Ihnen die WPC-Unterkonstruktionen montieren und die WPC Dielen verlegen soll, können Sie uns jederzeit gerne ansprechen. Wir finden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung, damit Sie rundum zufrieden sind.

By | 2016-03-09T02:13:28+00:00 3 März 2016|Categories: Terrassenbau Ratgeber|Tags: , |0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar