terrassendielen günstig

Home » WPC Blog » Terrassenbau » terrassendielen günstig

terrassendielen günstig

Terrassendielen günstig kaufen

Terrassendielen günstig – Die Terrasse leitet ihre Bezeichnung vom lateinischen Wort terra ab, das für Erde steht. Schon die alten Römer wussten ihre Vorzüge zu werten. Architektonisch und auch praktisch stellt die Terrasse den Übergang zwischen dem Haus und dem Garten her. Deshalb ist es heute auch höchst selten, dass Terrasse ihrer ursprünglichen Bezeichnung entsprechend einen Boden aus Erde besitzt. Als Material für den Terrassenboden kennen die Gartenbauer heute grundsätzlich fünf Materialien:

  • (Echt-)Holz
  • Wood Plastic Composite (WPC)
  • Naturstein
  • Kunststein und Beton
  • Fliesen (Outdoor)

Welche Faktoren spielen bei der Auswahl des Terrassenbodens eine Rolle?

Das Material für den Fußboden einer Terrasse sollte keinesfalls leichtfertig oder nur nach bestimmten Aspekten ausgewählt werden, wenn man länger Freude daran haben möchte. Langlebigkeit und Stabilität, Aussehen, Pflegeaufwand, baulicher Aufwand, Witterungsanfälligkeit sowie Kosten, sollten die Faktoren sein, nach denen das Material für die Terrasse ausgewählt wird.

Überblick über die wichtigsten Eigenschaften der unterschiedlichen Böden für die Terrasse

Echtholz ist das klassische Material für den Terrassenboden. Es punktet mit dem natürlichen, warmen Aussehen und guter Verarbeitbarkeit. Als negative Punkte wiegen die Anfälligkeit gegenüber Witterungseinflüssen und der hohe Pflegeaufwand allerdings schwer. Outdoor-Fliesen bieten dem Bauherren eine große Auswahl in Farbe und Muster. Verfügen sie über eine glatte Oberfläche, kann man sie auch leicht reinigen und pflegen. Allerdings ist häufig der Aufwand beim Einbau und die Kosten hoch.

Beton und Kunststein haben dagegen meist geringe Kosten, punkten dafür aber weniger mit einer schönen Optik. Eine schöne Optik hat dagegen der Naturstein. In dies in vielen verschiedenen Sorten mit jeweils individueller Struktur und Farbe. Naturstein ist robust und altert kaum. Dafür ist er nicht immer einfach zu verlegen. In diesem Punkt können die WPC-Dielen überzeugen. Sie lassen sich einfach verarbeiten und sehen gut aus. Sie sind pflegeleichter als Holz und werden als Terrassendielen günstig angeboten. Das Material ist eine Mischung von kleinen Holzspänen und Kunststoff. Wenn Sie auf der Suche von noch günstigeren Terrassendielen sind finden Sie in unserem Restposten Sortiment  Angebote zu unschlagbaren Preisen.

By | 2017-04-13T13:47:57+00:00 13 April 2017|Categories: Terrassenbau Ratgeber|Tags: , , |0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar